Das Gestüt Brune im Ammerland

Im Pferdeland Niedersachsen nicht weit von Oldenburg entfernt wurde in 2015 mit dem Bau des Gestüts Brune begonnen. Inmitten der für das Ammerland bekannten wunderschönen Parklandschaften liegt das neu erschaffene Pferde-Idyll, in dem eine ausgewählte Zucht von Spitzenpferden im Fokus steht und derzeit etwa 60 Pferde ihr Zuhause haben.

Über die Pferde auf dem Gestüt Brune

Zehn Stuten mit bewährten Blutlinien von De Niro, Florencio, Bordeaux, Totilas, Sandro Hit, Sir Donnerhall, Rohdiamant und den eigenen Hengsten Valeron, Spirit of  the Age OLD, dem Elitehengst Kasimir TSF und Tolegro sind die Wiege des zukünftigen Erfolgs. Zusätzlich erwerben wir jährlich ein bis zwei Fohlen, um frisches Blut einzubringen. Die größte Entdeckung, die Bernadette Brune bei ihren Fohlensichtungen machte ist Tolegro v. Totilas aus dem Mutterstamm des Valegro-Vaters Negro, fünfjähriger Youngster im Gestüt Brune und absoluter Nachwuchsstar.

Ausbildung auf dem Gestüt Brune

Dressur- und Springpferde für den gehobenen Amateur bis zum internationalen Top-Reiter werden hier gezüchtet und ausgebildet. Alles aus einer Hand an einem Ort – das ist das Prinzip des Gestüts Brune. Die Pferde kommen in Giesselhorst zur Welt, wachsen auf dem Gestüt in pferdegerechter Umgebung auf, werden später in einer eigenen dafür vorgesehenen Halle angeritten und von professionellen Reitern bis zum internationalen Niveau ausgebildet.

Overview of the stud farm

Galerie

Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
MenüMenü